Galvanotechnik

Galvanokronen werden durch ein spezielles elektrolytisches Verfahren aus reinem Gold gefertigt. Durch dieses Verfahren sind sowohl die Passgenauigkeit als auch der Randschluss ideal. Eine zahnsubstanzschonende Präparation wird durch dünne aber dennoch stabile Gerüste ermöglicht.

Eine hervorragende Gewebeverträglichkeit und Biokompatibilität zeichnet dieses Material aus. Bedingt durch den goldene Farbton wird die Herstellung natürlich wirkenden Zahnersatzes mit keramischen Massen in konventioneller Schichttechnik möglich. Andere Einsatzmöglichkeiten eröffnen sich in der Teleskoptechnik und bei implantatgetragenem Zahnersatz.

Ihr Vorteil: Die Galvanotechnik vereinigt die Biokompatibilität des reinen Goldes mit den ästhetischen Vorteilen der Vollkeramik.

.

 

Bilder auf dieser Seite mit freundlicher Genehmigung der Firmen

.