Metallkeramik

Diese Technik ist die bis heute meistverwendete Kronen- und Brückenart und hat sich seit Jahrzehnten hervorragend bewährt.

Auf ein stabiles Metallgerüst werden in mehreren Arbeitsschritten die entsprechenden keramischen Massen zur anatomischen Zahnform aufgebrannt , wobei wir durch sorgfältige Auswahl der Materialien darauf achten, den Zahnersatz farblich genau den bestehenden Zähnen anzupassen. Wir verwenden dabei ausschließlich hochgoldhaltiges, biokompatibles Metall um einen hohen Tragekomfort für unsere Patienten zu gewährleisten.

Die Härte, Opalizität und Farbadaption der von uns verwendeten Keramiken entspricht weitgehend der des natürlichen Zahnschmelzes. Wir arbeiten nach einem biomechanischen Kauflächenkonzept, um eine hohe Kauqualität zu erzielen und Komplikationen weitestgehend auszuschließen.

Bilder auf dieser Seite mit freundlicher Genehmigung der Firma